Abteilung Schach

Ansprechpartner/Vorstand

Siegfried Dost

Tel.: 036962 24607

E-Mail: dostvacha@t-online.de

Trainingsbetrieb

Wir spielen in der Bezirksliga Süd, die aktuell aus 9 Mannschaften besteht. Daraus resultieren 4 Heim- und 4 Auswärtsspiele je Saison.
Unser Training findet ca. alle 2 Wochen am Freitagabend ab 19 Uhr im Kellerhaus (Bahnhofstr. 14) statt.

Schach ab 1994

Die erfolgreichsten Jahre der Abteilung Schach liegen im Zeitraum 1994 – 2005. Hier spielte die 1.Mannschaft mit einer Unterbrechung (Serie 1998/99) in der zweithöchsten Thüringer Klasse, der Landesklasse West. Die beste Platzierung gelang 1997 mit einem 2.Platz.

2005 kam der Abstieg in die Bezirksliga Süd. Nach einem dramatischen Kopf-an Kopf-Rennen mit den Randspringern Bad Salzungen schaffte die Mannschaft 2006 den sofortigen 

Wiederaufstieg in die Landesklasse. Doch die Freude währte nur kurz: Schon 2007 musste man erneut den Gang in die Bezirksliga antreten, nachdem ein Relegationsspiel gegen Jenapharm III mit 3:5 verloren gegangen war. 

An der Thüringer Blitz-Mannschaftsmeisterschaft beteiligte sich in jedem Jahr ein Team.

In der Regel wurden gute Mittelplätze belegt – die Positionen 12 – 15 bei 30 Teilnehmern.

Am besten schnitt bisher eine Mannschaft mit den Sportfreunden Christian Tuhacek, Thomas Meyer, Ralf Jakob, Ralf Roth und Ralf Schubert ab. 2007 erspielte sie sich bei der Landesmeisterschaft den 7.Platz.

Die 2.Mannschaft, die 1991/92 wieder in den Spielbetrieb einstieg und meistens in der Kreisliga zu finden war, spielt seit 2004 in der Bezirksklasse Süd.

Neben der Teilnahme an den Mannschaftsmeisterschaften gab es in den zurückliegenden Jahren eine Vielzahl von bemerkenswerten Ergebnissen bei Einzelwettbewerben. Hier die 

wichtigsten:

1997 – Herbert Langlotz 3.Platz bei der Thüringer Landesmeisterschaft

der Senioren

1999 – Ralf Jakob 3.Platz bei Blitz-Einzelmeisterschaft des Schachbezirkes

Süd

2004 – Thomas Meyer wird Südthüringer Meister und erwirbt Recht auf die

Teilnahme an der Landesmeisterschaft

2005 – Thomas Meyer Meister im Schnellschach Ü50 Schachbezirk Süd

2017 – Thomas Meyer Meister im Schnellschach Ü60 Schachbezirk Süd

Im Zeitraum 2000 - 2012 verfügte die Abteilung Schach über 24 Mitglieder.

Seit 2007 spielt die 1.Mannschaft bedingt durch den Abgang wichtiger Leistungsträger in der Bezirksliga Süd. Der Mitgliederbestand sank auf gegenwärtig 15 Sportfreunde. Dadurch musste auch 2016 die 2.Mannschaft aus dem Spielbetrieb genommen werden.